Qualitätssicherung  

Vier Jahre Modellprojekt nach § 65b SGB V

Von 2001 bis 2005 war die Krebsberatungsstelle und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen Aachen e.V. an dem bundesweiten Modellprojekt er Spitzenverbände der Gesetzlichen Krankenversicherungen "Unabhängige Patientenberatung" nach §65b SGB V mit dem Projekt "Verbesserungen der Lebensqualität für an Krebs erkrankte Menschen durch qualitätsgesicherte, wohnortnahe umfassende, unabhängige Beratung".

 

 

Mit nachfolgendem Link können Sie den Schlussbericht für das Modellprojekt als PDF-Datei ansehen.

Abschlussbericht der KBS-Studie

 

Info pdf-Dateien PDF
was ist das?


 

Die Beratungsstelle wurde vom TÜV-Rheinland 1997 erstmals als bundesweit erste Beratungsstelle nach den internationalen Standards, der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Am 8. Januar 2019 stand das KBS-Qualitätsmanagementsystem nach internationaler Norm (DIN EN ISO 9001:2015) bei einem externen Audit zwecks Rezertifizierung zum 22. Mal auf dem Prüfstand. 1997 wurde es als erste psychosoziale Beratungsstelle in Deutschland in der KBS Aachen nach internationaler Norm extern überprüft und zertifiziert. Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Leistungen - gesichert durch systematisch dokumentierte Prozessabläufe und Arbeitsstruktur - sind Voraussetzungen kontinuierlicher Verbesserung und Qualitätssicherung. Überprüft werden bei externen Audit regelmäßi:

  • Qualitätspolitik KBS
  • „Unternehmensphilosophie“, Menschenbild der KBS
  • Dokumentation der Dienstleistungsprozesse unter anderem umfassende psychosoziale Beratung und unterstützende Begleitung, Stärkung von Selbsthilfegruppen, Förderung des Ehrenamtes, Krankenhausberatungsdienste
  • Mitarbeiterfort- und Weiterbildung
  • Sichern qualitätsgesicherter Information ohne Fremdinteressen
  • Aufklären der Öffentlichkeit zu Prävention und Krebsbekämpfung
  • Mitwirkung an Entscheidungen im Gesundheitswesen
  • Kontinuierliche Verbesserung/Fehlerkultur
  • Messung der Zufriedenheit von Inanspruchnehmern der KBS
  • Regelmäßige Durchführung Interner Audits
  • Arbeitsschutz und -sicherheit
Das Zertifikat bezieht sich auf das Qualitätsmanagementsystem der Krebsberatungsstelle und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen mit den Geltungsbereichen:
  • Unabhängige Krebsberatung
  • qualitätsgesicherte Information
  • Krankenhausberatungsdienste
  • Selbsthilfegruppenunterstützung
  • Aufklärung über Prävention und Krebsfrüherkennung
  • Projektmanagement, Konzeptionen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung an Entscheidungen im Gesundheitswesen
 Aktuelles  Zertifikat vom 2019 anzeigen
 



 
Grafik QM-Handbuch
       Stand 2016
   Qualitätsmanagementhandbuch Grafik (Kurzfassung) der Krebsberatungsstelle und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen Aachen e.V. / Stand 2016
 



 
Grafik Grafik
QM-Prozesse
   Grafik Grafik der "Prozesslandschaft der Krebsberatungsstelle und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen Aachen e.V."
aus dem "Qualitätsmanagementhandbuch der Krebsberatungsstelle und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitswesen Aachen e.V.
 



 
DMP  

Beschreibung eines idealtypischen Musterbeispiels für qualitätsgesicherte unabhängige Patientenberatung

"Beratung als integraler Bestandteil in strukturierten Behandlungsprogrammen (DMP) von Brustkrebs"

 
     
Download der Konzeption des DMP   Download der Konzeption im DMP  Download der Konzeption des DMP  



 
 Info zu
Gesundheits-
informationen
 

So können Sie Gesundheitsinformationen auf ihre Qualität prüfen
Kriterien zur Bewertung von umfassender unabhängiger Beratung als pdf-Datei anzeigen